Neuigkeiten

Schaue 'Blue Heart' kostenlos online!

 25.06.2019

Hast du "'Blue Heart" schon gesehen? Nein? Dann ist dein Glückstag, denn es ist jetzt kostenlos auf YouTube zu sehen - mit Untertiteln in 11 Sprachen! Die Dokumentation, produziert von Farm League im Auftrag von Patagonia, folgt unserer Kampagne und weiteren, lokalen Protagonisten durch den Balkan und dokumentiert die Verbrechen, die gegen Europas letzten Flussjuwele und die betroffene Lokalbevölkerung begangen werden.

Aktionswochen für die Balkanflüsse im Juli

 18.06.2019

Tausende Menschen sind vom geplanten Staudamm-Tsunami auf dem Balkan betroffen. Viele von ihnen wehren sich - sie sind entschlossen, ihren Fluss zu schützen, koste es was es wolle. Gemeinsam sind wir stärker - wir müssen sie in ihrem Kampf unterstützen, uns zusammenschließen, ihre Geschichten erzählen und solidarisch mit ihnen protestieren. Schließe dich den balkanweiten Aktionswochen im Juli an!

Drina: Umweltgenehmigung für Wasserkraftwerk Buk Bijela aufgehoben

 05.06.2019

Ende Mai hat das Amtsgericht Banja Luka die Umweltgenehmigung für das geplante 93-MW-Wasserkraftwerk Buk Bijela an der Drina in Bosnien-Herzegowina auf der Grundlage einer Beschwerde des Aarhus Centars aus dem Jahr 2018 aufgehoben. Die Drina ist der wichtigste Lebensraum des vom Aussterben bedrohten Huchen, der nur in einigen der saubersten Flüsse im Donaubecken Südosteuropas vorkommt.

Blue Heart nun auf Instagram!

 24.05.2019

Wir präsentieren stolz: BLUE HEART IST JETZT AUF INSTAGRAM!! Schau dir unser brandneues Profil an - großartige Fotos erwarten dich! Das Profil wird einen Eindruck von der unglaubliche Schönheit der Flusslandschaften des Balkans bieten, aber auch auf die Bedrohung durch Wasserkraft, sowie die Zerstörung, die bereits im Gange ist, aufmerksam machen. Hilf uns, diese Flüsse zu retten – folge den Flüssen, folge uns!

Rechtliches Toolkit zur Erhaltung freifließender Flüsse veröffentlicht

 21.05.2019

Gestern wurde von der NGO Front 21/42 das rechtliche Toolkit „Practice your environmental rights – legal tools and mechanisms“ vorgestellt. Das Toolkit bietet nationalen und internationalen zivilgesellschaftlichen Organisationen und Aktivisten Anleitungen zur Anwendung ihrer Umweltrechte, wobei der Schutz von Flüssen vor zerstörerischen Wasserkraftprojekten im Vordergrund steht.

Die EBRD verschärft Standards als Reaktion auf Balkan-Wasserkraftboom

 17.05.2019

Aufgrund des öffentlichen Widerstands gegen Kleinwasserkraftprojekte auf dem Balkan, und infolge des Meilenstein-Bankgipfels zwischen den Banken und Naturschutzaktivisten am 1. März, verschärft die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) ihre Standards erheblich: die Entwicklungsbank wird die Geschäftsbanken auffordern, ab 2020 alle risikoreichen Projekte - einschließlich aller Wasserkraftwerke - für zusätzliche Kontrollen einzureichen.

Mavrovo: Konzessionsverfahren für HPP Zirovnica 3 eingestellt!

 16.05.2019

Kürzlich beschloss die Regierung Nordmazedoniens, das Konzessionsverfahren für ein Wasserkraftprojekt auf dem Fluss Zirovnicka im Nationalpark Mavrovo einzustellen. Dies geschah auf der Grundlage eines von Blue Heart-Partner Front 21/42 eingereichten Annullierungsantrags, da das Projekt gegen nationales und internationales Recht verstößt und den Schutzstatus des Nationalparks untergräbt.

Sana wird leben! Initiativen zum Schutz des Flusses akzeptiert

 15.05.2019

Das Ministerium für Raumplanung, Bau und Ökologie der Republik Srpska (BiH) hat Initiativen zur Ausweisung von Schutzgebieten am Fluss Sana genehmigt. Der Antrag wurde von Umweltschutzorganisationen auf der Grundlage früherer biologischer Untersuchungen eingereicht. Bedauerlicherweise wurde im vergangenen Jahr das Wasserkraftwerk Medna am Fluss Sana in Betrieb genommen. Die neue Verordnung wird die Quellen und die Schlucht des Flusses schützen.

Wasserkraftwerk Mokrice auf Sava in Slowenien gestoppt!

 26.04.2019

Vor kurzem hat der slowenische Verwaltungsgerichtshof die Umweltgenehmigung des WKW Mokrice am Fluss Sava für ungültig erklärt. Das geplante Wasserkraftwerk kann nicht gebaut werden - die Sava ist vorerst sicher. Die Klage gegen das Projekt wurde im Dezember 2018 von der Slovenian Native Fish Society (DPRS) eingereicht. Das Gericht wies auf eine Reihe von verfahrensrechtlichen und inhaltlichen Unregelmäßigkeiten hin.

Petition: Rettet den Fluss Doljanka

Der Fuss Doljanka in Bosnien und Herzegowina braucht deine Hilfe! Der ehemalige NBA-Spieler Mirza Teletović finanziert die Zerstörung des Flusses in seinem Heimatdorf, trotz des lokalen Widerstands. Die Bürgerbeteiliung der betroffenen Bevölkerung wurde nicht angemessen durchgeführt, und es gab keine ordnungsgemäße Umweltverträglichkeitsstudie. Bitte unterschreibt diese Petition, um den Fluss Doljanka vor diesen zerstörerischen Wasserkraftprojekten zu schützen!  

Spenden Newsletter