Studien

Neretva-Wissenschaftswoche - Vorläufiger Bericht

Zweck dieses Berichts ist es, einige erste Eindrücke, Höhepunkte und einen Überblick über die Arbeit der einzelnen Fachgruppen während der Neretva Wisschenschaftswoche zu vermitteln...MEHR

Investitionsrisiko bei Wasserkraft in Südosteuropa ist hoch und steigt weiter an

Dieser Bericht erläutert die Risiken von Wasserkraftprojekten in Südosteuropa und zeigt, dass deren Bau in Zukunft aufgrund der Klimaanfälligkeit, der einzigartigen biologischen Vielfalt der Region,...MEHR

Der Fluss Shushica - Interdisziplinäre Erforschung des einzigartigen Ökosystems

Dieser vorläufige Bericht beweist den hohen Schutzwert der Shushica als wichtiger Teil des Vjosa-Flusssystems. Die Shushica beherbergt eine sehr spezifische und gefährdete Fauna und Flora... MEHR

Abbau von Subventionen für Wasserkraft - wie steht es um die westlichen Balkanstaaten?

Dieses Briefing beleuchtet die jüngsten Fortschritte der neuen Regularien für die Förderung erneuerbarer Energien in Albanien, Bosnien-Herzegowina, dem Kosovo, Montenegro und Serbien...MEHR

Public money vs. pristine rivers

Diese Studie nimmt acht Wasserkraftanlagen in Mittel- und Osteuropa unter die Lupe, die von der Europäischen Inbestitionsbank unterstützt wurden oder deren Finanzierung derzeit geprüft wird. MEHR

Sava.Restore – Verbinden von Auen für einen gesunden Auwald

Diese Studie behandelt die Save im Spacva- (Kroatien) und Bosut-Wald (Serbien). Das Konzept beschreibt mögliche Szenarien, um den Wald als Überschwemmungsgebiet zu nutzen, unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte und bestehender Nutzungsformen. MEHR

Renaturierung der Save – von Brežice bis Rugvica

Diese Machbarkeitsstudie befasst sich mit den Möglichkeiten einer Ausweitung von Save-Überschwemmungsebenen zwischen Brežice und Rugvica als alternative naturnahe Lösung zu aktuellen Raumplanungen  MEHR

Soziale Auswirkungen von Wasserkraft auf dem Balkan

Wasserkraftwerke und Staudämme haben nicht nur zerstörerische Auswirkungen auf Flussökosysteme, sie beeinträchtigen auch die dort ansässigen Menschen auf unterschiedliche Art und Weise... MEHR

Studie zum Schutz des Vjosa-Flusstals auf Basis der IUCN-Schutzgebietsstandards

Die IUCN hat die ökologischen und rechtlichen Aspekte rund um den Vjosa-Fluss analysiert. Diese Studie gibt einen Einblick in die  die Durchführbarkeit der Ausweisung... MEHR

Legal Toolkit zum Schutz der Flüsse vor dem Ausbau von Wasserkraft

Dieses Legal Toolkit bietet Aktivist*innen und zivilgesellschaftlichen Organisationen eine Anleitung, die rechtlichen Möglichkeiten für den Fluss-Schutz zu erkennen... MEHR

Die Vjosa - Eine Grundlagenstudie zur Biodiversität, möglichen Auswirkungen und rechtlichen Rahmen für den Ausbau von Wasserkraft

Diese Grundlagenerhebung erläutert einerseits den Wert des Vjosa-Flusssystems zeigt die negativen Auswirkungen von Staudämmen auf...MEHR

Energiebeitrag von Kleinwasserkraftanlagen im europäischen Mittelmeerraum

Diese Studie bewertet die Wirtschaftlichkeit im Kontext des Klimawandels und den Energiebeitrag von Kleinwasserkraftprojekten im Mittelmeerraum...MEHR

Wasserkraftprojekte an Balkanflüssen: Update 2020

Seit dem letzten Update im Jahr 2018 wurden weitere 300 Wasserkraftwerke in Betrieb genommen und haben Hunderte Kilometern an Flüssen und Bächen zerstört...MEHR

Tod durch tausend Schnitte

Schwarzer Katalog der Kleinwasserkraft: wie sehen Kleinstaudämme eigentlich aus und wie wirken sie sich auf die Natur und die Arten in ihrer Umgebung aus? Nicht viele...MEHR

Bedrohte Süsswasserfische des Biodiversitäts-Hotspots Mittelmeerraum

Der Biodiversitäts-Hotspot Mittelmeerraum gehört zu den biologisch vielfältigsten Regionen weltweit und ist für seinen...MEHR

Flüsse und Dämme im Mittelmeerraum

Diese Studie ist der erste umfassende Versuch, mithilfe einer auf europäischen Standards basierenden Methodik einen umfassenden Überblick über Wasserkraftwerke ... MEHR

Europäische Wasserkraftinventur: Hydropower Pressure on European Rivers: The Story in Numbers

Die erste europaweite Bestandsaufnahme bestehender und geplanter Wasserkraftwerke zeigt den immensen Druck, unter dem die Flüsse des gesamten Kontinents stehen, trotz EU-Vorschrifte...MEHR

Öko-Masterplan für Balkanflüsse

Der Öko-Masterplan für Balkan-Flüsse ist eine umfassende Studie, die erstmals das Wissen über Artenvielfalt (Fische, Muscheln, Köcherfliegen), Intaktheit der Fließgewässer mit ihren Auen (Hydromorphologie) sowie die Lage von Schutzgebieten vereinigt. MEHR

Alternativen zu Wasserkraft auf dem Balkan

Die Balkanländer stehen vor einem Dilemma: Sie müssen die erneuerbaren Ziele der EU erfüllen und gleichzeitig die Umweltgesetze einhalten. Dies wirft die Frage auf: Kann der Anteil erneuerbarer Energien erhöht und die Balkanflüsse gleichzeitig am Leben gehalten werden? MEHR

Spenden Newsletter