Vjosa National Park JETZT - Globaler Tourplan

Die ganze Welt schaut zu, Premierminister Edi Rama. International steigt der Druck und der Wunsch, die Vjosa zum Nationalpark zu erklären.  Als Reaktion auf die Wiederwahl des albanischen Premierministers Edi Rama fordern Menschen auf der ganzen Welt den Schutz der Vjosa, indem sie die 'Vjosa National Park NOW' Buchstaben in ihren Ländern, in ihren Städten, platzieren.   

In diesem Sommer soll der Slogan überall auf der Welt vor bekannten Denkmälern platziert werden, um die albanische Regierung, aber auch die EU, daran zu erinnern, dass die Ausweisung der Vjosa als Nationalpark von weltweiter Bedeutung ist.  Die Regierung von Edi Rama hat die Chance, die Vjosa als Europas ersten Wildfluss-Nationalpark gesetzlich zu verankern und damit etwas einzigartiges für ganz Europa zu leisten. Wir werden jedenfalls nicht locker lassen, bis die albanische Regierung die gesamte Länge der Vjosa und ihrer Zuflüsse zu Europas erstem Wildfluss-Nationalpark erklärt hat. 

Unterstützung für den Vjosa-Nationalpark kommt aus der ganzen Welt; von überall melden sich Organisationen, Aktivist*innen und Prominente zu Wort. Folge dieser Seite um über Ort und Datum der nächsten visuelle Aktion informiert zu bleiben.

Termine

Juni: Innsbruck (01.06), München (14.06), Podgorica (17.6.), Zürich (18.6.)
Juli: Amsterdam (03.07), Mailand (20.07), London (21.07)
August: Snowdonia Wales (13.08), San Francisco (23.08)
September: Grand Canyon (18.9), Ioannina (22.09) 
Oktober: New York (4.10), Sydney (25.10)

Bist du daran interessiert, die "VJOSA NATIONAL PARK NOW"-Buchstaben in deiner Stadt zu hosten? Schicke uns eine E-Mail: kara@rivercollective.org

Teile diese Seite und fordere Edi Rama auf, den #VjosaNationalParkNow umzusetzen! #VjosaForever #SaveTheBlueHeartOfEurope #BalkanRivers EcoAlbania  EuroNatur Riverwatch

 

Spenden Newsletter